Drucken
Zugriffe: 293

Für die 2. Mannschaft fand am 01. Juni 2019 in Ronshausen, Landkreis Hersfeld-Rotenburg, der 2. Ligaspieltag in der 3. Liga Nord statt. Die Mannschaft startete gegen 7:30 Uhr vom Bouleplatz in der Sudetenstraße auf eine ca. 1,5 Std. Fahrt. Der 2. Spieltag ist vom Hessischen Petanque Verband als langer Spieltag ausgelegt, d.h. es wurden 15 anstatt 10 Spiele ausgetragen. Unser erster Gegner waren die Rumkugler Kassel 2, ein erwartet schwerer Gegner, gegen den wir ab 10:00 Uhr spielten. Beim Spielstand von 2:2 mussten wir leider das letzte Doublette um 12:45 Uhr mit 11:13 an den Gegner abgeben und konnten daher hier nicht punkten.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es um 13:30 Uhr weiter mit dem 2. Gegner, dem TV Ronshausen 1. Dieser machte es uns dank Heimvorteil sehr schwer. Nachdem wir beide Tripletten gewonnen hatten, versagten wir jedoch bei den Doubletten und mussten die ersten beiden an den Gegner abgeben. Im dritten Doublette stand es nach ca. 2,5 Std. 10:10. Hier konnten wir jedoch die letzte Aufnahme mit 3 Punkten für uns verbuchen und gewannen so mit 3:2. Der erste Tagespunkt war erzielt.

Als letzter Gegner erwartete uns die PSG Ehringshausen 1. Diese Spiele konnten wir jedoch sicher mit 4:1 für uns entscheiden, so dass wir an diesem Spieltag mit 2 Punkten nach Hause fahren durften. Der Zwischenstand zur Halbzeit sieht recht vielversprechend aus. Aus 5 Begegnungen nehmen wir 4 Siege mit nach Hause. Ein erneuter Abstieg in die 4. Liga ist damit schon fast ausgeschlossen.

Der 3. Spieltag findet für uns am 06. Juli auf heimischem Gelände statt.