Drucken
Zugriffe: 792
Am 22. September 2019 fand bei herrlichstem Spätsommerwetter die diesjährige Stadtmeisterschaft statt. Firmen und Vereine aus Linden traten gegeneinander an, um den Besten aus ihrer Reihe zu küren. Leider war die Resonanz nicht sehr groß, sodass nur 6 Mannschaften gegeneinander antreten konnten. Es meldeten sich der Schützenverein Leihgestern, die Freien Wähler, der Geselligkeitsverein, die Waldklause Leihgestern sowie die Burschenschaft Einigkeit Großen-Linden mit 2 Mannschaften. Um 10:00 Uhr begann das Turnier und es wurde schon sehr bald klar, dass es ein lustiger Tag wird. Mit sehr viel Spass gingen alle Mannschaften an den Start. Eigentlich ging es nicht so sehr darum, unbedingt zu gewinnen, sondern der Wunsch, einen schönen Tag zu erleben, war charakteristisch für alle Mannschaften.
Trotzdem wurden irgendwann am späten Nachmittag die Punkte gezählt und die Sieger geehrt. Mit je einer Flasche Wein wurde Platz 6 geehrt, eine reine Damenmannschaft der Waldklause. Platz 5 ging an die zweite Mannschaft der Burschenschaft, die Freien Wähler errangen Platz 4. Platz 3 und damit einen Pokal gewann die Mannschaft des Geselligkeitsvereins, ebenfalls eine reine Damenmannschaft, der Schützenverein Leihgestern wurde mit einem etwas größeren Pokal zweiter. Der erste Platz mit 5 Siegen von 5 Spielen errang ungeschlagen die Mannschaft 1 der Burschenschaft Einigkeit. Dafür bekamen sie einen ganz großen Pokal sowie den Wanderpokal der Stadt Linden.
Allen angetretenen Mannschaften sei an dieser Stelle für ihre Teilnahme und die Verbreitung guter Laune gedankt.